fliederfarben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fliederfarben (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
fliederfarben
Alle weiteren Formen: Flexion:fliederfarben

Worttrennung:

flie·der·far·ben, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈfliːdɐˌfaʁbn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fliederfarben (Info)

Bedeutungen:

[1] die Farbe der Blüten des Flieders habend; hellviolett

Synonyme:

[1] fliederfarbig, hellviolett

Oberbegriffe:

[1] Farbe

Beispiele:

[1] „In einem fliederfarbenen Kostüm und ohne schwarzen Schleier besuchte Elizabeth II. Papst Franziskus im Vatikan.“[1]
[1] „Sasha, die Kleine, trug ein Kleid im selben Magentaton wie der Mantel ihrer Schwester und darüber: Flieder. Fliederfarbener Mantel, fliederfarbener Schal, fliederfarbene Handschuhe und Strumpfhose; eine Farbe, die sich in der Krawatte ihres Präsidenten-Papas wiederfand.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „fliederfarben“, Seite 442.
[1] Duden online „fliederfarben
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fliederfarben
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfliederfarben
[1] canoonet „fliederfarben
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „fliederfarben

Quellen:

  1. http://www.rp-online.de/panorama/papst-schenkt-queen-globus-fuer-ur-enkel-aid-1.4152204
  2. Harmonie in Lila. Stilkritik zu Familie Obama. In: sueddeutsche.de. 21. Januar 2013, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 21. Februar 2016).