fingur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fingur (Färöisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ fingur fingurin fingrar fingrarnir
Akkusativ fingrarnar
Dativ fingri fingrinum fingrum fingrunum
Genitiv fingurs fingursins fingra fingranna

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [ˈfɪŋɡʊɹ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Finger einer Hand
[2] Finger eines Handschuhs
[3] Stängel der Engelwurz (Archangelica officinalis)
[4] Finger(breit) als Maßeinheit

Herkunft:

Die färöische Variante des gemeingermanischen Worts stammt vom altnordischen fingr, germ. *fingra-, *fingraz, *fengra-, *fengraz „Finger“; idg. *penkutos „fünfte“, vgl. idg. *penkue, „fünf“. Die Wurzel bezieht sich demnach auf die Gesamtheit der fünf Finger einer Hand. [Quellen fehlen]

Synonyme:

[3] fótur

Oberbegriffe:

[1] limur
[3] grein
[4] mát

Unterbegriffe:

[1] fremstifingur, leikfingur/grøðifingur, lítilfingur/aftstifingur, klomburfingur/klótufingur

Beispiele:

[1] Tá ið ein lítil tíð er umliðin, biður kellingin gentuna skera ein fingur av dronginum til at vita, um hann er feitur.[1]
Als ein wenig Zeit vergangen war, bat die Riesin (Hexe) das Mädchen, einen Finger von dem Jungen abzuschneiden, um zu wissen, ob er fett sei.
[2]

Redewendungen:

[1] ikki stingst fingur(in) í øsku(na) fyri honum - man kann vor ihm nichts verbergen
[1] leggja fingrarnar eftir seg / rætta fingrarnar frá sær - stehlen

Wortbildungen:

fingrafimur, fingralangur, fingraliður, fingralongd, fingramál, fingramerki, fingraskeyti, fingrasnippur, fingravatn, fingravøttur, fingurbolli, fingurgull, fingurtjúkur

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Føroysk orðabók: „fingur
[1] Nordic Names (englisch) „fingur
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!
[1] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 196.


Quellen:

fingur (Isländisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
ohne Artikel mit Artikel ohne Artikel mit Artikel
Nominativ fingur fingurinn fingur fingurnir
Akkusativ fingur fingurinn fingur fingurna
Dativ fingri fingrinum fingrum fingrunum
Genitiv fingurs fingursins fingra fingranna

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Finger

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Isländischer Wikipedia-Artikel „fingur
[1] Icelandic Online Dictionary and Readings „fingur
[1] dict.cc Isländisch-Deutsch, Stichwort: „fingur