feuchtkalt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

feuchtkalt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
feuchtkalt
Alle weiteren Formen: Flexion:feuchtkalt

Worttrennung:

feucht·kalt, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈfɔɪ̯çtˌkalt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild feuchtkalt (Info)

Bedeutungen:

[1] klamm und kühl

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Adjektiven feucht und kalt

Beispiele:

[1] An diesem feuchtkalten Herbsttag gingen wir nur kurz hinaus.
[1] „Er hob den Kopf und stieß ein leises Wiehern aus, dann trottete er gehorsam aus dem warmen Stall, hinaus in die neblige, feuchtkalte Frühe des Novembermorgens.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „feuchtkalt
[*] canoo.net „feuchtkalt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfeuchtkalt
[1] The Free Dictionary „feuchtkalt
[1] Duden online „feuchtkalt
[1] wissen.de – Wörterbuch „feuchtkalt

Quellen:

  1. Anna Schieber: Allerlei Kraut und Unkraut. Gesammelte Bilder und Geschichten für große und klein Leute. Gundert, Stuttgart 1910, Seite 9