fetzig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fetzig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
fetzig fetziger am fetzigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:fetzig

Worttrennung:
fet·zig, Komparativ: fet·zi·ger, Superlativ: am fet·zigs·ten

Aussprache:
IPA: [ˈfɛt͡sɪç], [ˈfɛt͡sɪk]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛt͡sɪç

Bedeutungen:
[1] toll, cool, großartig, ein sich spontan (rasant) positiv auf die Emotionen auswirkendes Ereignis soll beschrieben werden

Herkunft:
seit dem 20. Jahrhundert bezeugt; zu fetzen (begeistern, mitreißen)[1]

Beispiele:
[1] Das Konzert ist fetzig.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fetzig
[*] canoonet „fetzig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfetzig
[1] The Free Dictionary „fetzig
[1] Duden online „fetzig

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-04074-2, Seite 214.