festbinden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

festbinden (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich binde fest
du bindest fest
er, sie, es bindet fest
Präteritum ich band fest
Konjunktiv II ich bände fest
Imperativ Singular bind fest!
binde fest!
Plural bindet fest!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
festgebunden haben
Alle weiteren Formen: Flexion:festbinden

Worttrennung:

fest·bin·den, Präteritum: band fest, Partizip II: fest·ge·bun·den

Aussprache:

IPA: [ˈfɛstˌbɪndn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit einem Seil (Band) befestigen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb binden mit dem Adjektiv fest

Sinnverwandte Wörter:

[1] anbinden, festschnüren

Gegenwörter:

[1] abbinden, aufbinden, losbinden, lösen, loslassen

Unterbegriffe:

[1] anleinen, fesseln

Beispiele:

[1] Bind den Hund fest!
[1] Wir banden das Schlauchboot an der Reling fest.
[1] „Hätt ich dich bloß ordentlich festgebunden! Du durftest dich doch nicht losreißen!“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ordentlich festbinden

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „festbinden
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „festbinden
[1] The Free Dictionary „festbinden
[1] Duden online „festbinden

Quellen: