feilbieten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

feilbieten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich biete feil
du bietest feil
er, sie, es bietet feil
Präteritum ich bot feil
Konjunktiv II ich böte feil
Imperativ Singular biet feil!
biete feil!
Plural bietet feil!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
feilgeboten haben
Alle weiteren Formen: Flexion:feilbieten

Worttrennung:
feil·bie·ten, Präteritum: bot feil, Partizip II: feil·ge·bo·ten

Aussprache:
IPA: [ˈfaɪ̯lˌbiːtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild feilbieten (Info)

Bedeutungen:
[1] etwas zum Kauf anbieten

Herkunft:
Determinativkompositum aus feil und bieten

Sinnverwandte Wörter:
[1] anbieten, andienen, anpreisen, bereithalten, bereitstellen, darbieten, feilhalten, offerieren

Beispiele:
[1] Unser Supermarkt hat heute wieder besonders günstig Sekt feilgeboten.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „feilbieten
[1] canoonet „feilbieten
[1] Duden online „feilbieten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfeilbieten