fachmännisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

fachmännisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
fachmännisch fachmännischer am fachmännischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:fachmännisch

Worttrennung:

fach·män·nisch, Komparativ: fach·män·ni·scher, Superlativ: am fach·män·nischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfaχˌmɛnɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fachmännisch (Info)

Bedeutungen:

[1] sachgerecht, sachverständig, von einem Fachmann oder einer Fachfrau aus gesehen oder gemacht

Herkunft:

Ableitung zum Substantiv Fachmann mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch (und zusätzlichem Umlaut)

Synonyme:

[1] fachgerecht, fachkompetent, fachkundig, fachmäßig, gekonnt, kunstgerecht, meisterhaft, professionell, qualifiziert, richtig, routiniert, sachgemäß, sachgerecht, sachkundig, sachverständig, werkgerecht, zunftgemäß, zünftig

Gegenwörter:

[1] dilettantisch, laienhaft, unfachmännisch

Beispiele:

[1] Nicht jeder kann fachmännische Arbeiten ausführen.
[1] Er hatte in einer halben Stunde das Kalb fachmännisch zerlegt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] fachmännisch abtrennen, fachmännische Arbeit, fachmännisches Auge, fachmännisch ausbauen, fachmännisch ausführen, fachmännisch bearbeiten, fachmännisch beraten, fachmännisch betreuen, fachmännisch entsorgen, fachmännisch erledigen, fachmännisch kommentieren, fachmännisch prüfen, fachmännischer Rat, fachmännisch renovieren, fachmännisch reparieren, fachmännisch restaurieren, fachmännisch überholen, fachmännisches Urteil, fachmännisch versorgen, fachmännisch zerlegen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „fachmännisch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fachmännisch
[1] Duden online „fachmännisch