fürsorglich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fürsorglich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
fürsorglich fürsorglicher am fürsorglichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:fürsorglich

Worttrennung:

für·sorg·lich, Komparativ: für·sorg·li·cher, Superlativ: am für·sorg·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfyːɐ̯ˌzɔʁklɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fürsorglich (Info)

Bedeutungen:

[1] sorgend um jemandes Wohlbefinden bemüht

Herkunft:

im 19. Jahrhundert zu Fürsorge gebildet,[1] Adjektivableitung mit -lich

Beispiele:

[1] Der Chef ist so fürsorglich.
[1] Wie fürsorglich von dir.
[1] Er war aufrichtig und fürsorglich.
[1] Ist alles in Ordnung?, fragte er fürsorglich.

Wortbildungen:

Fürsorglichkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fürsorglich
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „fürsorglich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfürsorglich
[1] The Free Dictionary „fürsorglich
[1] Duden online „fürsorglich
[1] wissen.de – Wörterbuch „fürsorglich
[*] canoo.net „fürsorglich

Quellen:

  1. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „fürsorglich