fälschlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fälschlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
fälschlich
Alle weiteren Formen: Flexion:fälschlich

Worttrennung:

fälsch·lich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈfɛlʃlɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] infolge eines Fehlers unangemessen
[2] veraltet: in moralisch verwerflicher Weise

Herkunft:

Ableitung zum Adjektiv falsch mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -lich (und zusätzlichem Umlaut)

Synonyme:

[1] irrtümlich, irreführend, unrichtig
[2] missbräuchlich

Gegenwörter:

[1] richtig, korrekt

Beispiele:

[1] Der Zebrabärbling wird häufig fälschlich als „Zebrafisch“ bezeichnet.
[1] Man hielt sie fälschlich für die Mörderin.
[2] Wer den Namen Gottes fälschlich im Munde führet …

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] nennen, bezeichnen als

Wortbildungen:

[1] fälschlicherweise

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „fälschlich, adv.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fälschlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfälschlich
[1] The Free Dictionary „fälschlich
[1] Duden online „fälschlich