eyðkendur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

eyðkendur (Färöisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Stark Schwach Stark Schwach
Nominativ m eyðkendur eyðkendi eyðkendir eyðkendu
Akkusativ eyðkendan eyðkenda eyðkendar
Dativ eyðkendum eyðkendum
(Genitiv) (eyðkends) (eyðkenda/eyðkendra)
Nominativ f eyðkend eyðkenda eyðkendar
Akkusativ eyðkenda eyðkendu eyðkendar
Dativ eyðkendari eyðkendum
(Genitiv) (eyðkendar/eyðkendrar) (eyðkenda/eyðkendra)
Nominativ n eyðkent eyðkenda eyðkend
Akkusativ eyðkent eyðkend
Dativ eyðkendum eyðkendum
(Genitiv) (eyðkends) (eyðkenda/eyðkendra)
Anm.: Die Genitivform wird heute nicht mehr verwendet und ist nur der Vollständigkeit halber aufgeführt.

Worttrennung:

eyð·kendur

Aussprache:

IPA: [ˈɛʰt͡ʃɛndʊɹ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] leicht erkennbar
[2] eigenartig, eigentümlich

Herkunft:

Der Begriff existierte schon als altnordisch auðkendr „leicht erkennbar“. Er ist eine Zusammensetzung aus eyð (kommt meist nur als Vorsilbe für „leicht, einfach“ vor, vgl. anord. *auð-, germ. *auþa- „leicht, bequem“ und die Familie um idg. *au- „gern haben, verlangen, begünstigen“) und dem Partizip Perfekt von kenna „kennen, merken, fühlen“. Vergleiche auch das Verb eyðkenna (besonders bekannt sein für etwas) und das Substantiv eyðkenni (Charakteristikum). [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] eyðkenniligur, sermerktur, serkendur

Beispiele:

[1] Ein eyðkendur norrønur ekspressionistiskur tóni er í list Mikines
Ein ausgeprägter nordisch-expressionistischer Stil ist charakteristisch für Mikines’ Kunst.
[1] Vit hava øll okkara mynd av einum eyðkendum amerikanara.
Wir haben alle unser Bild von einem typischen Amerikaner.
[1] Tað er eyðkent fyri Trónd.
Das ist typisch für Tróndur.
[1] 'Eyðkent fyri ISBN er, at til hvørja bók - uttan mun til í hvørjum landi hon er útkomin - hoyrir eitt og bara eitt ISBN-tal.
Das Typische an der ISBN ist, das zu jedem Buch - ohne Unterschied, in welchem Land es heraus gekommen ist - eine und nur eine ISBN-Nummer gehört.
[1] Teldupostur er eyðkendur við, at ein kann røkka sínum postkassa allastaðni á alnetini.
Die E-Mail ist bekannt dafür, dass man seinen Briefkasten überall im Internet erreichen kann.
[1] Skúlin í Hoyvík er eyðkendur við eini stórari glaspyramidu upp úr takinum.
Die Schule in Hoyvik ist bekannt für eine große Glaspyramide auf dem Dach.
[1] Bilurin er eyðkendur fyri at vera rúmligur.
Das Auto ist bekannt dafür, geräumig zu sein (das Typische an dem Auto ist seine Geräumigkeit)

Redewendungen:

[1] eyðkendur er úlvur í roði - leicht erkennbar ist der Wolf im Schafspelz (Svabo)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 165.