exponieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

exponieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, regelmäßig[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich exponiere
du exponierst
er, sie, es exponiert
Präteritum ich exponierte
Konjunktiv II ich exponierte
Imperativ Singular exponiere!
exponier!
Plural exponiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
exponiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:exponieren

Worttrennung:

ex·po·nie·ren, Präteritum: ex·po·nier·te, Partizip II: ex·po·niert

Aussprache:

IPA: [ɛkspoˈniːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild exponieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] bildungssprachlich, auch reflexiv: sich oder jemand anderen in eine gut einsehbare Position bringen
[2] bildungssprachlich, auch reflexiv: sich oder jemand anderen erhöhter Aufmerksamkeit aussetzen

Herkunft:

vom lateinischen exponere → la für „hinaussetzen“ entlehnt, mit Vorsilbe ex- → la für „aus-“, „heraus-“ oder „hinaus-“ und ponere → la für „setzen“ oder „legen[1][2]

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] auffallen, (her-)vorspringen, (her-)vorstechen, (her-)vorstoßen, (hin-)auslegen, (hin-)aussetzen, vorwagen

Gegenwörter:

[1, 2] imponieren, verbergen, verstecken

Beispiele:

[1] In der vordersten Stellung waren die Soldaten den Angriffen in besonderem Maße exponiert.
[1] „Topographische Eigennamen sind nur relativ stabil; Straßen- und Gebäudenamen gelten als exponiert, wenn sie mit einem Personennamen verbunden sind.“[3]
[2] Mit dieser Stellungnahme haben wir uns deutlich exponiert.
[2] „Sehr viele Menschen verzichten darauf, einen Persönlichkeitsanspruch zu erheben, Sie sagen, daß sie sich gar nicht erst hervortun oder exponieren wollen. Denn sich zu exponieren ist immer ein Risiko.“[4]

Wortbildungen:

exponiert, exponierend, Exponat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „exponieren
[1, 2] Duden online „exponieren
[1, 2] canoo.net „exponieren
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonexponieren
[1, 2] The Free Dictionary „exponieren
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „exponieren“

Quellen:

  1. Duden online „exponieren
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ex-
  3. Rosemarie Gläser: Eigennamen in der Arbeitswelt. Leipziger Universitätsverlag, 2005, ISBN 978-3937209401, Seite 24
  4. Ästhetik gegen erzwungene Unmittelbarkeit: die Gottsucherbande : Schriften 1978-1986, Bazon Brock. Abgerufen am 12. August 2018.