erkälten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

erkälten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich erkälte
du erkältest
er, sie, es erkältet
Präteritum ich erkältete
Konjunktiv II ich erkältete
Imperativ Singular erkälte!
Plural erkältet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
erkältet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:erkälten

Worttrennung:
er·käl·ten, Präteritum: er·käl·te·te, Partizip II: er·käl·tet

Aussprache:
IPA: [ɛɐ̯ˈkɛltn̩], [ɛɐ̯ˈkɛltən]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛltn̩

Bedeutungen:
[1] reflexiv: sich eine Erkältung zuziehen
[2] gehoben, oder veraltet: jemanden oder etwas aktiv in einen kälteren Zustand versetzen oder auch kalt werden lassen

Herkunft:
Das reflexiv gebrauchte Verb ist eine Ableitung aus dem Substantiv Kälte und bedeutet sich durch Kälteeinwirkung eine Infektion zuziehen.[1] Es ist – genau wie Kälte – auch mit dem Wort erkalten[2] und – ablautendend – mit kühl verwandt.[3]

Synonyme:
[1] eine Erkältung/einen Schnupfen bekommen, eine Erkältung/einen Schnupfen kriegen, enrhümiert sein, sich eine Erkältung/einen Husten/einen Schnupfen zuziehen, Husten/Schnupfen bekommen, sich verkühlen, sich verkälten
[2] abkühlen, frieren

Oberbegriffe:
[1] sich anstecken, erkranken
[2] kühlen

Unterbegriffe:
[1] husten, niesen

Beispiele:
[1] Der Bub erkältete sich schon zum zweiten Mal in diesem Frühjahr.
[1] Du wirst dich noch erkälten, wenn du ohne Schal aus dem Haus gehst.
[2] „Erkältet man das Wasser von Oben, indem man Eis auflegt, so entsteht ebenfalls Strömung; es entsteht aber keine Strömung im Wasser, wenn man es von Unten erkältet oder von Oben erwärmt.“ (1875)[4]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] sich leicht erkälten, sich schon wieder erkältet haben

Wortbildungen:
Erkälten, Erkältung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „erkälten
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „erkälten
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erkälten
[1] canoonet „erkälten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonerkälten
[1, 2] Duden online „erkälten

Quellen:

  1. Duden online „erkälten
  2. siehe auch im Eintrag zu „kalt“, unter „Wortbildungen:“, u.a. mit „Kälte“ und „erkalten“
  3. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erkälten
  4. Der Physikalische Apparat: Anschaffung, Behandlung und Gebrauch desselben, Jacob Heussi, 1875. Abgerufen am 10. September 2018.