erfreut

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

erfreut (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
erfreut erfreuter am erfreutesten
Alle weiteren Formen: Flexion:erfreut
[1] ein erfreutes Lächeln
[1] Mrs. Rice wirkt wirklich erfreut, bei Mr. Blair ist das Lächeln etwas gezwungen

Worttrennung:

er·freut, Komparativ: er·freu·ter, Superlativ: am er·freu·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈfʁɔɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild erfreut (Info)
Reime: -ɔɪ̯t

Bedeutungen:

[1] durch etwas oder jemanden positiv gestimmt sein

Herkunft:

Derivation des Verbs erfreuen zum Adjektiv

Sinnverwandte Wörter:

[1] entzückt, freundlich, froh, vergnügt, fröhlich, lustig, munter, optimistisch, wohlgelaunt, wohlgemut
[1] veraltet: erbaut

Gegenwörter:

[1] ärgerlich, böse, empört, entrüstet, erzürnt, ungehalten, zornig
[1] umgangssprachlich: angepisst, geladen, sauer, stinkig, stocksauer

Beispiele:

[1] Ein sichtlich erfreuter Trainer gratulierte nach dem Gewinn seinen Spielern.
[1] Da lacht der Leser erfreut: Wilhelm Buschs Zeichungen aus dem vorvorigen Jahrhundert treffen immer noch auf große Zuneigung.
[1] Juwelia begrüßt ihre Gäste persönlich, schlichte Stoff-Hose, langes, blondes Haar, ein neugieriger, erfreuter Blick.[1]
[1] Nur noch 64 Prozent der Männer griffen regelmäßig zum Glimmstengel. Erfreut registrierte dagegen die Branche immer mehr weibliche Konsumenten - im gleichen Jahr verpafften 6,8 Millionen Frauen rund 30 Milliarden Zigaretten.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] erfreute Anleger, erfreute Eltern, erfreute Mitarbeiter, erfreuter Trainer, erfreute Zuschauer
[1] ein erfreutes Lächeln, eine erfreute Miene, eine erfreute Reaktion
[1] erfreut berichten, erfreut feststellen, erfreut konstatieren, erfreut reagieren, erfreut registrieren, erfreut vernehmen, sich erfreut zeigen (über), erfreut zur Kenntnis nehmen, erfreut zusagen
[1] besonders erfreut, ganz und gar nicht erfreut, höchst erfreut, keineswegs erfreut, nicht sonderlich erfreut, sichtlich erfreut, äußerst erfreut

Wortbildungen:

hocherfreut

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „erfreut
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erfreut
[1] canoonet „erfreut
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalerfreut
[1] The Free Dictionary „erfreut

Quellen:

  1. Anna Ilin (Text) / Nils Schmidt (Video): Gesellschaft - Das legendäre West-Berlin der 70er und 80er. "Where are we now" heißt der neue Song von David Bowie - ein nostalgischer Blick zurück auf das alte West-Berlin vor einigen Jahrzehnten. Aber wie war das damals eigentlich? Wir haben uns auf Spurensuche begeben. In: Deutsche Welle. 19. Februar 2013 (URL, abgerufen am 21. Mai 2016).
  2. Hars, Wolfgang: Nichts ist unmöglich! Lexikon der Werbesprüche. Eichborn, Frankfurt a.M. 1999, ISBN 978-3821814506, Seite 162
  3. Merriam-Webster Online Dictionary „pleased
  4. Merriam-Webster Online Dictionary „delighted

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

er·freut

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈfʁɔɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild erfreut (Info)
Reime: -ɔɪ̯t

Grammatische Merkmale:

erfreut ist eine flektierte Form von erfreuen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:erfreuen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag erfreuen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

er·freut

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈfʁɔɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild erfreut (Info)
Reime: -ɔɪ̯t

Grammatische Merkmale:

  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs erfreuen
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs erfreuen
  • 2. Person Plural Imperativ Präsens Aktiv des Verbs erfreuen
erfreut ist eine flektierte Form von erfreuen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:erfreuen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag erfreuen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.