epochal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

epochal (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
epochal epochaler am epochalsten
Alle weiteren Formen: Flexion:epochal

Worttrennung:

epo·chal, Komparativ: epo·cha·ler, Superlativ: am epo·chals·ten

Aussprache:

IPA: [epɔˈxaːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild epochal (Info)
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] gehoben: von großer Bedeutung, bedeutsam für eine Epoche

Beispiele:

[1] „Daß der Erste Weltkrieg immer noch ein Forschungsschwerpunkt ist, liegt nicht nur an der epochalen Bedeutung dieses Ereignisses.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „epochal
[1] canoonet „epochal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalepochal
[1] The Free Dictionary „epochal
[1] Duden online „epochal

Quellen:

  1. Stig Förster: Im Reich des Absurden: Die Ursachen des Ersten Weltkrieges. In: Bernd Wegner (Herausgeber): Wie Kriege entstehen. Zum historischen Hintergrund von Staatenkonflikten. 2., durchgesehene Auflage. Ferdinand Schönigh, Paderborn 2003, ISBN 3506744739, Seite 212.