entwischen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

entwischen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich entwische
du entwischst
entwischt
er, sie, es entwischt
Präteritum ich entwischte
Konjunktiv II ich entwischte
Imperativ Singular entwisch!
entwische!
Plural entwischt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entwischt sein
Alle weiteren Formen: Flexion:entwischen

Anmerkung zur Konjugation:

Die konjugierte Form „du entwischt“ ist in Österreich zulässig, da gemäß dem Österreichischen Wörterbuch bei Verben mit dem Stammauslaut …sch „auch die Endung -t (ohne vorangehendes s) korrekt“ ist. Diese Ausdrucksweise wird jedoch auch im gesamten deutschen Sprachgebiet umgangssprachlich verwendet.

Worttrennung:

ent·wi·schen, Präteritum: ent·wisch·te, Partizip II: ent·wischt

Aussprache:

IPA: [ɛntˈvɪʃn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪʃn̩

Bedeutungen:

[1] (unter Benutzung geeigneter Hilfsmittel) Verfolgern entkommen; einen Ort unauffällig verlassen; der Gefangenschaft entfliehen

Herkunft:

mittelhochdeutsch: entwischen, ‘sich schnell davonmachen, entkommen’, althochdeutsch: intwisken[1][2]

Synonyme:

[1] abhauen, entweichen

Gegenwörter:

[1] einfangen, erwischen

Oberbegriffe:

[1] entfernen, flüchten

Unterbegriffe:

[1] ausbrechen, davonlaufen, durchbrennen, fortlaufen, fortrennen

Beispiele:

[1] „Auf den letzten fünf Kilometern entwischte Cancellara einer Verfolgergruppe und schloss zur Spitze auf.“[3]
[1] „Suzanne entwischt jedoch ein ums andere mal aus dem Ferienlager und trifft sich heimlich mit ihrem Freund Luc, mit dem sie jedoch nie schläft.“[4]
[1] „Freisler soll sich in seinem Urteil explizit auf ihren pazifistischen Bruder bezogen und während der Verhandlung ausgerufen haben: ‚Ihr Bruder ist uns leider entwischt - Sie aber werden uns nicht entwischen.‘“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] „Du entwischst mir nicht!”, der Polizei entwischen, in letzter Sekunde entwischen, jemanden nicht entwischen lassen, seinen Feinden entwischen, um Haaresbreite entwischen können

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „entwischen“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entwischen
[1] canoo.net „entwischen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonentwischen
[1] The Free Dictionary „entwischen
[1] Duden online „entwischen
[1] wissen.de – Wörterbuch „entwischen
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „entwischen“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „entwischen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „entwischen

Quellen:

  1. Duden online „entwischen
  2. Wolfgang Pfeifer: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, digitalisierte und aufbereitete Ausgabe basierend auf der 2., im Akademie-Verlag 1993 erschienenen Auflage. Stichwort „entwischen“.
  3. Deutscher Wikipedia-Artikel „Fabian Cancellara“ (Stabilversion)
  4. Deutscher Wikipedia-Artikel „Auf das, was wir lieben“ (Stabilversion)
  5. Deutscher Wikipedia-Artikel „Elfriede Scholz“ (Stabilversion)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: entwichen