entwachsen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

entwachsen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich entwachse
du entwächst
er, sie, es entwächst
Präteritum ich entwuchs
Konjunktiv II ich entwüchse
Imperativ Singular entwachs!
entwachse!
Plural entwachst!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entwachsen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:entwachsen

Worttrennung:

ent·wach·sen, Präteritum: ent·wuchs, Partizip II: ent·wach·sen

Aussprache:

IPA: [ɛntˈvaksn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -aksn̩

Bedeutungen:

[1] sich so weiterentwickeln (wachsen), dass etwas Altes, zum Beispiel eine bisherige Rolle/Beurteilung/Bekleidung, nicht mehr zutrifft/passt
[2] aus etwas heraus entstehen, sich neu bilden

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb wachsen mit dem Derivatem ent-

Sinnverwandte Wörter:

[1] herauswachsen, weiterentwickeln
[2] bilden, entstehen, herauskommen

Beispiele:

[1] Nun ist auch seine jüngste Tochter den Teenieschwärmereien entwachsen.
[1] Sie entwuchs ihrer Kindheit schneller, als andere Mädchen.
[1] Dem Lütten kann man beim Wachsen zusehen, der entwächst wöchentlich seinem Strampelanzug.
[2] Die Frage entwächst aus meinem Unverständnis.
[2] Dem Pflaumenkern entwuchs ein zarter Trieb.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] den Kinderschuhen entwachsen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entwachsen
[1, 2] canoo.net „entwachsen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „entwachsen
[*] The Free Dictionary „entwachsen
[1, 2] Duden online „entwachsen