entstören

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

entstören (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich entstöre
du entstörst
er, sie, es entstört
Präteritum ich entstörte
Konjunktiv II ich entstörte
Imperativ Singular entstör!
entstöre!
Plural entstört!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entstört haben
Alle weiteren Formen: Flexion:entstören

Worttrennung:

ent·stö·ren, Präteritum: ent·stör·te, Partizip II: ent·stört

Aussprache:

IPA: [ɛntˈʃtøːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild entstören (Info)
Reime: -øːʁən

Bedeutungen:

[1] technisch: schädliche Einflüsse (durch eine Störquelle, einen Störherd) wegnehmen/entfernen

Herkunft:

Ableitung vom Verb stören mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ent-

Sinnverwandte Wörter:

[1] abschirmen, bereinigen, reinigen, neutralisieren, unterdrücken

Gegenwörter:

[1] stören

Oberbegriffe:

[1] befreien

Unterbegriffe:

[1] funkentstören

Beispiele:

[1] Nachdem die Lichtmaschine entstört war, hörte das Pfeifen im Autoradio auf.
[1] Durch das Entstören eines Arbeitsablaufs, also durch die Entfernung von Engpässen und Fehlerstellen, wird die Durchlaufzeit vermindert und die Termintreue erhöht.
[1] Man kann alte und frische Narben entstören lassen, was die energetische Versorgung des Körpers verbessern soll.
[1] Wer sein Schlafzimmer entstören möchte, kann dazu Geräte erwerben, von denen behauptet wird, sie würden die Kraftfelder von Wasseradern entstören.

Wortbildungen:

Entstörung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entstören
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „entstören
[1] The Free Dictionary „entstören
[1] Duden online „entstören

Quellen: