entmüllen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

entmüllen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich entmülle
du entmüllst
er, sie, es entmüllt
Präteritum ich entmüllte
Konjunktiv II ich entmüllte
Imperativ Singular entmüll!
entmülle!
Plural entmüllt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entmüllt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:entmüllen

Worttrennung:
ent·mül·len, Präteritum: ent·müll·te, Partizip II: ent·müllt

Aussprache:
IPA: [ɛntˈmʏlən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] von Abfall befreien

Herkunft:
Ableitung des Verbs vom Substantiv Müll mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ent-

Gegenwörter:
[1] vermüllen, zumüllen

Beispiele:
[1] „Eine chinesische Recycling-Rakete soll den Weltraum entmüllen.“[1]
[1] „Die Festplatte im Kopf entmüllen und ne frische Denke hoch laden!!“[2]
[1] „Zuerst ließ er sämtliche illegal errichteten Gebäude abreißen, Viertel um Viertel entmüllen, begrünte 96.700 Quadratmeter und setzte 1800 Bäume.“[3]
[1] „Wenn Sie sich einmal an das befreiende Gefühl einer entschlackten Wohnung gewöhnt haben, entmüllen Sie ganz von selbst – einfach öfter mal zwischendurch.“[4]
[1] „Das kleine Keller-Gewölbetheater in der Katzbachstraße hatte er ebenfalls eigenhändig zuerst entmüllt und sodann zum Theatersaal ausgebaut.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entmüllen

Quellen:

  1. http://future.arte.tv/de/eine-chinesische-recycling-rakete-soll-den-weltraum-entmuellen
  2. Alt werden mit Humor. In: sueddeutsche.de. 23. Mai 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 19. März 2017).
  3. Bürgermeister mit Hang zum Bunten. In: Der Standard digital. 23. Februar 2007 (URL, abgerufen am 19. März 2017).
  4. Marion Grillparzer: Salto vitale. Heyne, 2010, Seite 323 (Zitiert nach Google Books)
  5. Deutscher Wikipedia-Artikel „Garn-Theater“ (Stabilversion)