entlaufen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

entlaufen (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv

Dieser Abschnitt fehlt noch. Hilf mit, das Wiktionary zu vervollständigen, und ergänze ihn (Hilfe:Eintrag). Anmerkung: canoonet „entlaufen“.

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich entlaufe
du entläufst
er, sie, es entläuft
Präteritum ich entlief
Konjunktiv II ich entliefe
Imperativ Singular entlauf!
entlaufe!
Plural entläuft!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entlaufen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:entlaufen

Worttrennung:

ent·lau·fen, Präteritum: ent·lief, Partizip II: ent·lau·fen

Aussprache:

IPA: [ɛntˈlaʊ̯fn̩], [ɛntˈlaʊ̯fm̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild entlaufen (Info)
Reime: -aʊ̯fn̩

Bedeutungen:

[1] sich einer Obhut entziehen

Herkunft:

Ableitung zum Verb laufen mit dem Präfix (Derivatem) ent-

Synonyme:

[1] davonlaufen, entwischen

Beispiele:

[1] „Viele haben sicher noch die Bilder aus dem georgischen Tiflis im Kopf, als dort im vergangenen Jahr nach einer Überschwemmung ein Tiger entlaufen war und einen Mann tötete.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entlaufen
[*] canoonet „entlaufen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „entlaufen
[1] The Free Dictionary „entlaufen
[1] Duden online „entlaufen

Quellen:

  1. Christoph Koopmann: Ein Siebenschläfer legt den Tierpark lahm. In: sueddeutsche.de. 21. September 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 11. Dezember 2016).