entkuppeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

entkuppeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich entkuppele
du entkuppelst
er, sie, es entkuppelt
Präteritum ich entkuppelte
Konjunktiv II ich entkuppelte
Imperativ Singular entkuppel!
entkuppele!
Plural entkuppelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
entkuppelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:entkuppeln

Worttrennung:

ent·kup·peln, Präteritum: ent·kup·pel·te, Partizip II: ent·kup·pelt

Aussprache:

IPA: [ɛntˈkʊpl̩n]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas voneinander trennen, was mittels stabiler, aber lösbarer Verbindung (Kupplung) miteinander verbunden ist

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb kuppeln mit dem Derivatem ent-

Sinnverwandte Wörter:

[1] abkoppeln, abmachen, entkoppeln, losmachen

Beispiele:

[1] Wir entkuppeln als erstes einmal den Anhänger und das Zugfahrzeug.
[1] Das Entkuppeln der Rangierlok geschieht halbautomatisch.

Wortbildungen:

Entkupplung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entkuppeln
[*] canoo.net „entkuppeln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „entkuppeln
[1] Duden online „entkuppeln