einzeilig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einzeilig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
einzeilig
Alle weiteren Formen: Flexion:einzeilig

Alternative Schreibweisen:

1-zeilig

Worttrennung:

ein·zei·lig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌt͡saɪ̯lɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] aus nur einer Zeile bestehend; in nur einer Zeile dargestellt

Gegenwörter:

[1] mehrzeilig

Beispiele:

[1] „Das Typoskript sei einzeilig getippt, jedes Blatt dicht beschrieben, das komme schon hin.“[1]
[1] „Bei der Änderung von zwei- auf einzeilig muss meist eine zusätzliche Kennzeichenleuchte montiert werden.“[2]
[1] „Schräg gegenüber hat auch ein Immobilienbüro eine Tafel über seinen kleinen Schaufenstern am Amortplatz anbringen lassen. Rot, einzeilig, kleines Emblem mit Dachsilhouetten.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

einzeiliges Display

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „einzeilig“, Seite 388.
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „einzeilig
[1] Duden online „einzeilig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einzeilig
[1] canoonet „einzeilig
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „einzeilig

Quellen:

  1. Joachim Güntner: Entscheidendes bleibt offen. In: NZZOnline. 20. Januar 2004, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 16. Dezember 2018).
  2. Kennzeichenformat. Abgerufen am 16. Dezember 2018.
  3. Klaus Schieder: Wider den Schilderwildwuchs. In: sueddeutsche.de. 21. November 2018, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 16. Dezember 2018).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Einzeiler, einzellig