eintüten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

eintüten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich tüte ein
du tütest ein
er, sie, es tütet ein
Präteritum ich tütete ein
Konjunktiv II ich tütete ein
Imperativ Singular tüte ein!
Plural tütet ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingetütet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:eintüten

Worttrennung:

ein·tü·ten, Präteritum: tü·te·te ein, Partizip II: ein·ge·tü·tet

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌtyːtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild eintüten (Info)

Bedeutungen:

[1] in Tüten packen

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Wortes Tüte mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ein- (und zusätzlich einem geeigneten Flexem)

Synonyme:

[1] einsackeln

Sinnverwandte Wörter:

[1] kuvertieren

Gegenwörter:

[1] herausnehmen, auspacken, öffnen

Oberbegriffe:

[1] verpacken

Beispiele:

[1] Die Sekretärin tütete die Einladungen zur Jahreshauptversammlung ein.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „eintüten
[1] canoonet „eintüten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaleintüten
[1] The Free Dictionary „eintüten