einstudieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einstudieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich studiere ein
du studierst ein
er, sie, es studiert ein
Präteritum ich studierte ein
Konjunktiv II ich studierte ein
Imperativ Singular studier ein!
studiere ein!
Plural studiert ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
einstudiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:einstudieren

Worttrennung:

ein·stu·die·ren, Präteritum: stu·dier·te ein, Partizip II: ein·stu·diert

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nʃtuˌdiːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild einstudieren (Info)

Bedeutungen:

[1] durch Wiederholung lernen
[2] ein Stück durch Üben aller Beteiligten so vorbereiten, dass es aufgeführt werden kann

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb studieren mit dem Derivatem ein-

Sinnverwandte Wörter:

[1] aneignen, auswendiglernen, einprägen, einüben, erlernen, pauken
[2] inszenieren

Beispiele:

[1] Zusammen mit einer Freundin, die am Theater arbeitet, habe ich den Text einstudiert.
[2] Der Ballettklassiker Schwanensee wurde 1950 in München von Victor Gsovsky einstudiert.
[2] „Als ich mit Gefängnisinsassen monatelang ein Stück einstudierte, habe ich Menschen kennengelernt, die mir den Glauben an die unendlichen Möglichkeiten der Resozialisierung genommen haben.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Rolle einstudieren
[2] ein Stück einstudieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einstudieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „einstudieren
[1] The Free Dictionary „einstudieren
[1, 2] Duden online „einstudieren
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaleinstudieren

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: situierenden
  1. Verena Friederike Hasel: »Manche Form politischer Korrektheit ist für mich die linke Variante von Fake-News«. In: DIE ZEIT. Nummer 17, 20. April 2017, ISSN 0044-2070, Seite 62.