einpeitschen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einpeitschen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich peitsche ein
du peitschst ein
er, sie, es peitscht ein
Präteritum ich peitschte ein
Konjunktiv II ich peitschte ein
Imperativ Singular peitsch ein!
peitsche ein!
Plural peitscht ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingepeitscht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:einpeitschen

Worttrennung:

ein·peit·schen, Präteritum: peitsch·te ein, Partizip II: ein·ge·peitscht

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌpaɪ̯t͡ʃn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit einer Knute (Peitsche) auf jemanden oder etwas einschlagen
[2] jemanden etwas mit groben Methoden und ständiger Wiederholung lehren

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb peitschen mit dem Derivatem ein-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] einschlagen, einprügeln
[2] beibringen, einbimsen, einbläuen, einhämmern, einpauken, eintrichtern, indoktrinieren

Oberbegriffe:

[1] schlagen
[2] lehren

Beispiele:

[1] Der Kutscher peitschte auf den armen Esel ein.
[2] Auf dem Internat wurde ihnen vom ersten Tag an Disziplin eingepeitscht.

Wortbildungen:

Einpeitscher

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einpeitschen
[*] canoonet „einpeitschen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „einpeitschen
[1, 2] Duden online „einpeitschen

Quellen:

  1. canoonet „einpeitschen