einheimsen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einheimsen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich heimse ein
du heimst ein
er, sie, es heimst ein
Präteritum ich heimste ein
Konjunktiv II ich heimste ein
Imperativ Singular heims ein!
heimse ein!
Plural heimst ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingeheimst haben
Alle weiteren Formen: Flexion:einheimsen

Nebenformen:

einheimschen

Worttrennung:

ein·heim·sen, Präteritum: heims·te ein, Partizip II: ein·ge·heimst

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌhaɪ̯mzn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild einheimsen (Info)

Bedeutungen:

[1] bekommen oder einsammeln; nach Hause (ins Heim) bringen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb heimsen mit dem Derivatem ein-

Sinnverwandte Wörter:

[1] abgreifen, absahnen, erhalten, erlangen, ernten, einfahren, einkassieren, einnehmen, einsacken, einsammeln, einstecken, gewinnen

Beispiele:

[1] Dieses Jahr konnte die Sängerin bereits mehrere Preise einheimsen.
[1] Sein Chef hatte sich die Lorbeeren für Leos Ausarbeitung des Themas eingeheimst.
[1] Der Spätsommer ist die Zeit, in der der Bauer erntet und einheimst.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Lob einheimsen, einen Preis einheimsen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einheimsen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „einheimsen
[1] The Free Dictionary „einheimsen
[1] Duden online „einheimsen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „einheimsen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaleinheimsen