einfallslos

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einfallslos (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
einfallslos einfallsloser am einfallslosesten
Alle weiteren Formen: Flexion:einfallslos

Worttrennung:

ein·falls·los, Komparativ: ein·falls·lo·ser, Superlativ: am ein·falls·lo·ses·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nfalsloːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild einfallslos (Info)

Bedeutungen:

[1] ohne Einfall, ohne Idee

Herkunft:

Ableitung des Adjektivs vom Substantiv Einfall mit dem Fugenelement -s und dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -los

Synonyme:

[1] ideenlos

Sinnverwandte Wörter:

[1] banal, gewöhnlich, langweilig, unoriginell

Beispiele:

[1] Deine einfallslosen Vorschläge bringen uns nicht weiter.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einfallslos
[1] canoonet.eu „einfallslos
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „einfallslos
[1] The Free Dictionary „einfallslos
[1] Duden online „einfallslos