einfüllen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einfüllen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich fülle ein
du füllst ein
er, sie, es füllt ein
Präteritum ich füllte ein
Konjunktiv II ich füllte ein
Imperativ Singular füll ein!
fülle ein!
Plural füllt ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingefüllt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:einfüllen

Worttrennung:

ein·fül·len, Präteritum: füll·te ein, Partizip II: ein·ge·füllt

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌfʏlən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] einen Behälter mit etwas vollmachen

Herkunft:

Ableitung (Derivation) vom Verb füllen mit dem Präfix (Derivatem) ein-

Unterbegriffe:

[1] einschenken

Beispiele:

[1] „Wünschen Sie eine stärkere Festigkeit, rühren Sie 1 Päckchen (5 g) Zitronensäure unter das heiße Gelee und machen noch eine zweite Gelierprobe, ehe Sie das Gelee einfüllen.“[1]

Wortbildungen:

Einfüllöffnung, Einfüllstutzen, Einfülltrichter, Einfüllung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einfüllen
[1] canoonet „einfüllen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaleinfüllen
[1] The Free Dictionary „einfüllen
[1] Duden online „einfüllen

Quellen:

  1. Dr.Oetker – Einmachen von A–Z. Konfitüren, Chutneys, Gelees, süßsauer Eingelegtes. Dr. Oetker Verlag, 2013. ISBN 978-3767013063. (Zitiert nach Google Books)