einerlei

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

einerlei (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, indeklinabel[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
einerlei

Anmerkung:

Einerlei unterscheidet sich semantisch und syntaktisch von anderen -erlei-Bildungen[1] und wird in unseren Referenzen einheitlich als Adjektiv qualifiziert.

Worttrennung:

ei·ner·lei, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nɐlaɪ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild einerlei (Info)
Reime: -aɪ̯, -aɪ̯nɐlaɪ̯

Bedeutungen:

[1] gleichgültig, nicht von Bedeutung
[2] von gleicher Art

Synonyme:

[1] umgangssprachlich: egal, wurscht

Gegenwörter:

[2] tausenderlei

Beispiele:

[1] Es ist ihm einerlei, was er zum Abendbrot isst.
[2] Lediglich Brot von einerlei Sorte war noch vorhanden.

Wortbildungen:

Einerlei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einerlei
[*] canoo.net „einerlei
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikoneinerlei
[*] The Free Dictionary „einerlei
[1, 2] Duden online „einerlei

Quellen:

  1. Vergleiche dazu die Anmerkung in den Artikeln beiderlei, mancherlei etc.