einblicken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einblicken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich blicke ein
du blickst ein
er, sie, es blickt ein
Präteritum ich blickte ein
Konjunktiv II ich blickte ein
Imperativ Singular blick ein!
blicke ein!
Plural blickt ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingeblickt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:einblicken

Worttrennung:

ein·bli·cken, Präteritum: blick·te ein, Partizip II: ein·ge·blickt

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌblɪkn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild einblicken (Info), Lautsprecherbild einblicken (Info)
Reime: -aɪ̯nblɪkn̩

Bedeutungen:

[1] selten: in etwas schauen, einen Blick tun/werfen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb blicken mit dem Derivatem ein-

Sinnverwandte Wörter:

[1] hineinschauen

Beispiele:

[1] Gut, wenn man die Chance hat, tiefer in die Mysterien des Studentenlebens einzublicken.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] tief einblicken

Wortbildungen:

Einblick

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „einblicken
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „einblicken