einbezahlen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einbezahlen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich bezahle ein
du bezahlst ein
er, sie, es bezahlt ein
Präteritum ich bezahlte ein
Konjunktiv II ich bezahlte ein
Imperativ Singular bezahl ein!
bezahle ein!
Plural bezahlt ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
einbezahlt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:einbezahlen

Worttrennung:

ein·be·zah·len, Präteritum: be·zahl·te ein, Partizip II: ein·be·zahlt

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nbəˌt͡saːlən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild einbezahlen (Info)

Bedeutungen:

[1] Bargeld bei einem Geldinstitut (Bank, Sparkasse o.ä.) abgeben, um es auf einem Konto verbuchen zu lassen

Sinnverwandte Wörter:

[1] einzahlen, überweisen

Beispiele:

[1] Bezahle die Telefonrechnung ein, sonst steht morgen das Inkassobüro vor der Tür.
[1] Ich habe noch nie meine Telefonrechnung einbezahlt, denn ich lasse die Rechnung von meinem Konto abbuchen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „einbezahlen
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einbezahlen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaleinbezahlen