dusík

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dusík (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, hart, unbelebt[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ dusík dusíky
Genitiv dusíku dusíků
Dativ dusíku dusíkům
Akkusativ dusík dusíky
Vokativ dusíku dusíky
Lokativ dusíku dusících
Instrumental dusíkem dusíky

Worttrennung:
du·sík

Aussprache:
IPA: [ˈdʊsiːk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] chemisches Element: Stickstoff (ohne Plural)
[2] Atom von [1]

Abkürzungen:
[1, 2] N

Herkunft:
Kompositum (Zusammensetzung) aus dem Verb dusit (ersticken) und dem Suffix -ík
von Jan Svatopluk Presl initiierte Lehnübersetzung aus dem Deutschen

Oberbegriffe:
[1] chemický prvek, plyn

Beispiele:
[1] Dusík je plynný chemický prvek.
Stickstoff ist ein gasförmiges chemisches Element.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] atom dusíku (Stickstoffatom), molekula dusíku (Stickstoffmolekül), sloučenina dusíku (Stickstoffverbindung)

Wortbildungen:
[1] dusičnan, dusičný, dusíkatý

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Tschechischer Wikipedia-Artikel „dusík