dreiunddreißigste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dreiunddreißigste (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, Numerale[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
dreiunddreißigste
Alle weiteren Formen: Flexion:dreiunddreißigste

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: dreiunddreissigste

Worttrennung:

drei·und·drei·ßigs·te, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˌdʁaɪ̯ʔʊntˈdʁaɪ̯sɪçstə], [ˌdʁaɪ̯ʔʊntˈdʁaɪ̯sɪkstə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dreiunddreißigste (Info) Lautsprecherbild dreiunddreißigste (Info), —
Reime: -aɪ̯sɪçstə, -aɪ̯sɪkstə

Bedeutungen:

[1] Ordnungszahl: nach dem oder der zweiunddreißigsten kommend; in einer Reihenfolge an Stelle dreiunddreißig

Abkürzungen:

[1] 33.

Herkunft:

Ableitung zum Numerale dreiunddreißig mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -st (und zusätzlicher Deklinationsendung)

Beispiele:

[1] Der kyrillische Buchstabe ‚Я‘ ist der dreiunddreißigste Buchstabe des ukrainischen Alphabets.
[1] Englischer Titel: Going Postal ist der dreiunddreißigste Scheibenwelt-Roman.[1]
[1] Songtsen Gampo ist der dreiunddreißigste in der traditionellen Liste der 42 ältesten tibetischen Herrscher.[2]
[1] Eine Viertelstunde nach Mitternacht kommt in der Brotfabrik im Frankfurter Stadtteil Hausen die Nationalhymne, die „Deutsche Hymne ohne Refrain“ von 1993, als, wenn wir richtig gezählt haben, dreiunddreißigstes Lied.[3]
[1] Mit Samuel Pepys, dem Beamten der britischen Admiralität, wird sich Harry Truman, dreiunddreißigster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, als Diarist auch künftig nicht messen können.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die dreiunddreißigste Änderung, Auflage, Ausstellung, Erzählung, Richtlinie, Szene, Verordnung, Vorlesung; der dreiunddreißigste Jahrgang

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Suchergebnisse für „dreiunddreißigste

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Scheibenwelt-Romane“ (Stabilversion).
  2. Wikipedia-Artikel „Songtsen Gampo“ (Stabilversion).
  3. Patrick Bahners: Die Miss Piggy im Rampensaustall. In: FAZ.NET. 31. Oktober 2006, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 25. Mai 2022).
  4. Jordan Mejias: Die Hintergedanken des Präsidenten. In: FAZ.NET. 15. Juli 2003, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 25. Mai 2022).