dosyć

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dosyć (Polnisch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
dosyć
Alle weiteren Formen: Flexion:dosyć

Anmerkung:

Dosyć wird mit dem Genitiv gebildet: dosyć czegoś.

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [ˈdɔsɨt͡ɕ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dosyć (Info)

Bedeutungen:

[1] genug, genügend, ausreichend
[2] bei Ausrufen: genug
[3] ziemlich, recht

Synonyme:

[1–3] dość
[3] stosunkowo

Beispiele:

[1] „Gdy zgromadził dosyć materjału, szedł do lasu rządowego i ścinał w nocy dużą osikę.“[1]
Als er genügend Material angehäuft hatte, ging er in den Staatswald und fällte in der Nacht eine große Espe.
[2] „Dosyć tych żartów, dosyć już, mój panie!“[2]
Genug der Witze, genug jetzt, mein Herr!
[3] „Położył się cicho na łóżko, aby nikogo nie budzić, i leżał dosyć długo;“[3]
Er legte sich still auf das Bett, um keinen zu wecken, und lag ziemlich lange;

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mieć czegoś dosyć - auch: die Nase voll haben von etwas

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „dosyć
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „dosyć
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „dosyć
[1] Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „dosyć
[1] Słownik Ortograficzny – PWN: „dosyć
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag oder Abschnitt sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Quellen:

  1. Wikisource-Quellentext „Syzyfowe prace, Stefan Żeromski
  2. Wikisource-Quellentext „Śluby panieńskie, Aleksander Fredro
  3. Wikisource-Quellentext „Pewnego dnia…, Władysław stanisław Reymont