doppeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

doppeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich doppele
du doppelst
er, sie, es doppelt
Präteritum ich doppelte
Konjunktiv II ich doppelte
Imperativ Singular doppel!
doppele!
Plural doppelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gedoppelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:doppeln

Worttrennung:

dop·peln, Präteritum: dop·pel·te, Partizip II: ge·dop·pelt

Aussprache:

IPA: [ˈdɔpl̩n]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Mathematik: die Menge mal zwei nehmen
[2] Schuhmacherei, Süddeutsch: mit einer Sohle versehen
[3] Fußball: mit einem Doppelpass ausspielen

Herkunft:

von dem Altfranzösischem doble → fro[1]

Synonyme:

[1] verdoppeln, duplizieren, duplieren, verzweifachen, dualisieren
[2] besohlen

Gegenwörter:

[1] teilen

Oberbegriffe:

[1] multiplizieren

Beispiele:

[1] Die Regenmenge doppelte sich.
[2] Zum Glück konnte der Nachbar ihre Schuhe noch doppeln.
[3] Die Stürmer doppelten geschickt die Abwehrspieler.

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „doppeln
[*] canoo.net „doppeln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „doppeln
[1, 2] The Free Dictionary „doppeln
[1-3] Duden online „doppeln

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „{{subst:PAGENAME}}