doić

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

doić (Polnisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektiv perfektiv
doić wydoić
Zeitform Person Wortform
Präsens ja doję
ty doisz
on, ona, ono doi
Imperativ Singular dój
Präteritum on doił
ona doiła
oni doili
Adverbialpartizip Partizip Aktiv Partizip Passiv
dojąc dojący dojony
Alle weiteren Formen: Flexion:doić

Worttrennung:
do·ić

Aussprache:
IPA: [ˈdɔjit͡ɕ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild doić (Info)

Bedeutungen:
[1] Milch gewinnen: melken
[2] übertragen: melken, ausnehmen, ausnutzen

Herkunft:
verwandt mit tschechisch dojit → cs, russisch доить (doit’) → ru, bulgarisch доя () → bg

Synonyme:
[2] wykorzystywać

Beispiele:
[1] „I wszystko robi: gotuje, krowę doi, szmaty pierzechleb piecze…“[1]
Und sie macht alles: sie kocht, melkt die Kuh, wäscht die Lumpenbäckt Brot

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] doić kozę/kozy, krowę/krowy, owcę/owce
[1] mleko, rolnictwo

Wortbildungen:
dój, nadoić, nadoić się, podoić, wydoić

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „doić
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „doić
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „doić
[1] Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „doić
[1] Słownik Ortograficzny – PWN: „doić
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Quellen:

  1. Wikisource-Quellentext „Cham, Eliza Orzeszkowa