dodat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dodat (Lettisch)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

do·dat

Aussprache:

IPA: [ˈduodat]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs dot
dodat ist eine flektierte Form von dot.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag dot.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

dodat (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
dodávat dodat
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. dodám
2. Person Sg. dodáš
3. Person Sg. dodá
1. Person Pl. dodáme
2. Person Pl. dodáte
3. Person Pl. dodají
Präteritum m dodal
f dodala
Partizip Perfekt   dodal
Partizip Passiv   dodán
Imperativ Singular   dodej
Alle weiteren Formen: Flexion:dodat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: dát

Aussprache:

IPA: [ˈdɔdat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Worte: hinzufügen; hinzugeben
[2] Ware: liefern, zustellen, anliefern
[3] Kraft, Schönheit: verleihen, geben; Mut: fassen

Synonyme:

[1] přidat, doplnit, připojit, připomenout, podotknout
[2] dopravit, odevzdat, odeslat
[3] zmnožit

Beispiele:

[1] Vypadal, jako by chtěl něco dodat, ale rozmyslel si to.
Er sah so aus, wie wenn er etwas hinzufügen wollte, aber er überlegte es sich.
[2] Náhradní díly výrobce zatím nedodal.
Die Ersatzteile hat der Hersteller bisher nicht geliefert.
[3] Vhodné líčení dodá vaší tváři mladistvý vzhled.
Eine geeignete Schminke verleiht ihrem Gesicht ein jugendliches Aussehen.
[3] Po pár týdnech jsem si řekla, že takhle to dál nejde, dodala jsem si odvahu a napsala kolegovi z práce, kterého jsem znala jen od vidění a sotva znala jeho jméno.
Ein paar Wochen später sagte ich zu mir, dass das so nicht weitergehe, ich fasste Mut und schrieb einem Arbeitskollegen, den ich nur vom Sehen kannte und kaum seinen Namen wusste.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „dodat
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „dodati
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „dodati

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: podat