divergieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

divergieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich divergiere
du divergierst
er, sie, es divergiert
Präteritum ich divergierte
Konjunktiv II ich divergierte
Imperativ Singular divergiere!
Plural divergiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
divergiert haben
Alle weiteren Formen: divergieren (Konjugation)

Worttrennung:

di·ver·gie·ren, Präteritum: di·ver·gier·te, Partizip II: di·ver·giert

Aussprache:

IPA: [divɛʁˈɡiːʀən], Präteritum: [divɛʁˈɡiːɐ̯tə], Partizip II: [divɛʁˈɡiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild divergieren (Info), Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] auseinander gehen, auseinander streben, verschiedener Meinung sein, unterschiedlich sein
[2] Mathematik, von Folgen und Funktionen: keinen Grenzwert besitzen; divergent sein

Synonyme:

[1] abweichen, sich unterscheiden

Gegenwörter:

[1] konvergieren, übereinstimmen
[2] konvergieren

Beispiele:

[1] In diesem Fall divergieren wir ziemlich stark.
[2] „Eine Folge, die nicht konvergiert, heißt divergent“;[1] sie divergiert.
[2] Eine reelle oder komplexe Folge kann divergieren, indem sie fortschreitend beliebig große Werte annimmt, oder indem sie zwar beschränkt bleibt, aber trotzdem fortlaufend hin- und herspringt; bewegt sie sich dabei in einem kompakten Bereich, dann besitzt sie zwar keinen Grenzwert, wohl aber (mindestens) einen Häufungspunkt.

Wortbildungen:

[1, 2] Divergenz, divergent

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „divergieren
[1] canoo.net „divergieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondivergieren
[1, 2] Duden online „divergieren

Quellen:

  1. Kleine Enzyklopädie Mathematik. Verlag Harri Deutsch, Frankfurt/ Zürich 1972, Seite 392. ISBN 3-87144-104