diskontinuierlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

diskontinuierlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
diskontinuierlich diskontinuierlicher am diskontinuierlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:diskontinuierlich

Worttrennung:
dis·kon·ti·nu·ier·lich, Komparativ: dis·kon·ti·nu·ier·li·cher, Superlativ: dis·kon·ti·nu·ier·lichs·ten

Aussprache:
IPA: [dɪskɔntinuˈiːɐ̯lɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild diskontinuierlich (Info)
Reime: -iːɐ̯lɪç

Bedeutungen:
[1] mit Unterbrechungen

Sinnverwandte Wörter:
unstetig

Gegenwörter:
[1] kontinuierlich

Beispiele:
[1] „Der Mensch als käufliches Ding, ein verlassenes Individuum, das mit immer diskontinuierlicheren Zeitumständen zurechtkommen muss.“[1]
[1] „Das Problem, vor allem bei Sonnen- und Windkraftwerken, sei der diskontinuierliche Betrieb.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „diskontinuierlich
[1] canoonet „diskontinuierlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondiskontinuierlich
[1] The Free Dictionary „diskontinuierlich
[1] Duden online „diskontinuierlich

Quellen: