dinieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dinieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich diniere
du dinierst
er, sie, es diniert
Präteritum ich dinierte
Konjunktiv II ich dinierte
Imperativ Singular diniere!
dinier!
Plural diniert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
diniert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:dinieren
[1] Männer dinieren bei der Schaffermahlzeit

Worttrennung:

di·nie·ren, Präteritum: di·nier·te, Partizip II: di·niert

Aussprache:

IPA: [diˈniːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] intransitiv, gehoben: festlich zu Mittag oder zu Abend essen, die Hauptmahlzeit des Tages in feierlichem Rahmen einnehmen

Herkunft:

Das Verb dinieren wurde im 18. Jahrhundert anhand des französischen Verbs dîner → fr gebildet.[1]

Synonyme:

[1] soupieren, speisen, tafeln

Beispiele:

[1] Jeweils am 10. Dezember dinieren die frisch gekürten Nobelpreisträger gemeinsam mit dem schwedischen Königspaar und weiteren Nobilitäten im Stockholmer Stadshus Källaren.
[1] Nach dem äußerst erfolgreichen Verlauf des Tages begab sich die Gruppe aus Anwälten in ein luxuriöses Restaurant, um zu dinieren.
[1] Wir dinierten gerade, als dein Anruf uns aufschreckte.
[1] Igor und Wladimir werden in Moskau wieder jeden Abend ausgiebigst dinieren und sich dann wundern, warum sie Sodbrennen bekommen.
[1] Nachdem wir diniert hatten, unternahmen wir alle zusammen einen Spaziergang durch das nächtliche Chișinău.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dinieren
[1] The Free Dictionary „dinieren
[*] canoo.net „dinieren
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondinieren

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9, unter „Diner“, Seite 227

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: dienen