dieselelektrisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dieselelektrisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
dieselelektrisch
Alle weiteren Formen: Flexion:dieselelektrisch

Worttrennung:

die·sel·elek·t·risch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈdiːzl̩ʔeˌlɛktʁɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dieselelektrisch (Info)

Bedeutungen:

[1] entweder durch einen Diesel- oder durch einen Elektromotor angetrieben, wobei letzterer seine Energie von dem Dieselmotor erhält
[2] durch einen Elektromotor angetrieben, der seine Energie von einem Dieselmotor erhält

Abkürzungen:

DE

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Diesel und dem Adjektiv elektrisch

Oberbegriffe:

[1] elektrisch

Beispiele:

[1] „Mit seinem dieselelektrischen Antrieb erreichte es eine Geschwindigkeit von 16 Knoten über und von 7,5 Knoten unter Wasser.“[1]
[2] Die meisten amerikanischen Lokomotiven sind dieselelektrische Lokomotiven. Sie verfügen über einen Dieselantrieb, der einen Generator antreibt, welcher wiederum Elektromotoren an den Rädern antreibt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Dieselelektrischer Antrieb
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dieselelektrisch
[2] Duden online „dieselelektrisch
[1, 2] Jürgen Gebauer, Egon Krenz: Marine Enzyklopädie von A bis Z. 4., überarbeitete Auflage. Siegler, Königswinter 2007, ISBN 978-3-87748-657-3, Stichwort „dieselelektrischer Antrieb“.

Quellen:

  1. Christin-Désirée Rudolph: Ocean Eyes. Das U-Boot-Geschwader der Deutschen Marine. Motorbuch-Verlag, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-613-03217-0, Seite 37.