dieselbe Couleur in Grün

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dieselbe Couleur in Grün (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

die·selbe Cou·leur in Grün

Aussprache:

IPA: [diːˌzɛlbə kuˌløːɐ̯ ʔɪn ˈɡʁyːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dieselbe Couleur in Grün (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltet: ebenso gut wie dasselbe, (beinahe) ganz dasselbe, im Wesentlichen dasselbe, eigentlich nichts anderes

Beispiele:

[1] „Dies Buch, das anſcheinend etwas ganz andres iſt wie die rein perſönlich gehaltene ‚Beichte eines Toren‘, iſt ſchließlich genau dasſelbe, dieſelbe Couleur in grün [sic!].“[1]
[1] „Er ſchüttelte verzweifelt den Kopf ‚Gutes Kind: das iſt doch immer dieſelbe Couleur in Grün! …‘“[2]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag dasselbe in Grün.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – Fremdwörterbuch „Couleur
[1] Arnold Genthe: Deutſches Slang. Eine Sammlung familiärer Ausdrücke und Redensarten. Verlag von Karl J. Trübner, Straßburg 1892, Seite 10 (Internet Archive).
[1] Hans Schulz, Otto Basler: Deutsches Fremdwörterbuch. 2. völlig neubearbeitete Auflage. 3. Band: Baby – Cutter, Walter de Gruyter, Berlin/New York 1997, ISBN 3-11-015741-1, DNB 951142895 (neubearbeitet im Institut für Deutsche Sprache unter der Leitung/Redaktion von Gerhard Strauß), Stichwort »Couleur«, Seite 813, 815 (Beispiele).

Quellen:

  1. Louis Henry Fontane: [Brief] 349) Berlin, d. 4. Juni 1894. In: Theodor Fontane’s Briefe an ſeine Familie. Mit einem Bildnis von Theodor Fontane und ſeiner Tochter. 3. Auflage. Zweiter Band, F. Fontane & Co., Berlin 1905, Seite 305 (Zitiert nach Internet Archive).
  2. Rudolph Stratz: Seine engliſche Frau. Roman. 31.–35. Auflage. J. G. Cotta’ſche Buchhandlung Nachfolger, Stuttgart/Berlin 1914, Seite 251 (Zitiert nach Internet Archive).