die Stirn haben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

die Stirn haben (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

die Stirn ha·ben

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die Unverfrorenheit (zu etwas) besitzen, die Frechheit haben, dreist sein

Herkunft:

Verkürzung von „eine eherne Stirn haben“; das Zitat aus der Bibel bezieht sich hier auf das Volk Israel, das von Gott ermahnt wird, seine Unbeugsamkeit aufzugeben und an ihn zu glauben:[1] „Denn ich weiß, daß du hart bist, und dein Nacken ist eine eiserne Ader, und deine Stirn ist ehern“. (Jesaja 48,4 LUT)

Beispiele:

[1] Du hast wirklich die Stirn zu behaupten, jeden Tag Lateinvokabeln gelernt zu haben und schreibst in der Ex wieder eine Fünf!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Stirn
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stirn
[1] Redensarten-Index „die Stirn haben

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Buch der Zitate und Redewendungen. 2. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-71802-3, Seite 503