diavolo

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

diavolo (Italienisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
il diavolo i diavoli
[1] il diavolo

Worttrennung:

dia·volo, Plural: dia·voli

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] der Teufel, der Dämon

Herkunft:

[1] vom Spätlateinischen Wort diabolus → la (Teufel)

Synonyme:

[1] belzebù, demone, maligno

Gegenwörter:

[1] angelo, arcangelo, santo, dio

Oberbegriffe:

[1] l’inferno (die Hölle)

Beispiele:

[1] Il diavolo è altresì a capo di una forza di spiriti malvagi a lui subalterni, noti solitamente con il nome di demoni.

Redewendungen:

[1] avere un diavolo per capello (fuchsteufelswild sein; außer sich sein); Il diavolo fa le pentole ma non i coperchi (wörtlich: Der Teufel macht die Töpfe aber nicht die Deckel)! (Wenn der Teufel zu etwas verführt, geht es immer schief)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Che il diavolo ti porti! (Hol dich der Teufel!)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Italienischer Wikipedia-Artikel „diavolo
[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „diavolo
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „diavolo