diabolus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

diabolus (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ diabolus diabolī
Genitiv diabolī diabolōrum
Dativ diabolō diabolīs
Akkusativ diabolum diabolōs
Vokativ diabole diabolī
Ablativ diabolō diabolīs

Nebenformen:

ziabolus, zabolus

Worttrennung:

, Genitiv:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild diabolus (Kirchenlatein) (Info), Lautsprecherbild diabolus (klassisches Latein) (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Teufel, besonders der Teufel
[2] christliche Religion, mittellateinisch: der Teufel

Herkunft:

Lehnwort von dem griechischen Substantiv διάβολος (diabolos) → grc „der Verleumder, der Lästerer[1]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Wikipedia-Artikel „Teufel
[2] Lateinischer Wikipedia-Artikel „diabolus
[1] Charlton T. Lewis, Charles Short: A Latin Dictionary. Clarendon Press, Oxford 1879. Stichwort „diabolus“. (perseus.tufts.edu)
[2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „diabolus“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „diabolus“ (Zeno.org)