dezidiert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dezidiert (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
dezidiert dezidierter am dezidiertesten
Alle weiteren Formen: Flexion:dezidiert

Anmerkung zum Gebrauch:

Dezidiert wird häufig mit dediziert verwechselt oder fälschlich synonym verwendet.

Worttrennung:

de·zi·diert, Komparativ: de·zi·dier·ter, Superlativ: am de·zi·dier·tes·ten

Aussprache:

IPA: [det͡siˈdiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dezidiert (Info), Lautsprecherbild dezidiert (Österreich) (Info)
Reime: -iːɐ̯t

Bedeutungen:

[1] von Entscheidungen, Anweisungen, Meinungen, Forderungen: auf eindeutige und bestimmte Weise

Herkunft:

Verwendung des Partizips Perfekt von dezidieren als Adjektiv

Sinnverwandte Wörter:

[1] ausdrücklich, bestimmt, energisch, entschieden, entschlossen, kategorisch, konkret, resolut, unwiderruflich

Gegenwörter:

[1] ambivalent, unsicher, zweideutig

Beispiele:

[1] Wir sollten diesen Standpunkt dezidiert vertreten.
[1] „So kann man sie einerseits als Reaktion auf osmanische Mißwirtschaft in den arabischen Provinzen verstehen, aber auch als eine Reaktion auf Versuche, die Kohärenz des geschwächten Osmanischen Reichs durch die Schaffung eines dezidiert osmanischen Nationalismus zu stärken.“[1]
[1] „Robert Gernhardt, der in seinem Roman »Ich Ich Ich« von 1982 schon mal dezidiert (und auch »Joseph« dediziert) Eichendorff-Erzähltonfall vorführt oder in den »Lichten Gedichten« von 1997 mit »O wer da mitkreischen könnte« das hochsattsam bekannte Sommernachtsmitreisezitat travestiert mitkreischen läßt, […]“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dezidiert
[*] canoo.net „dezidiert
[1] Duden online „dezidiert
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondezidiert

Quellen:

  1. Klaus Hildebrand (Herausgeber): Zwischen Politik und Religion: Studien zur Entstehung, Existenz und Wirkung des Totalitarianismus. Oldenbourg, München 2003, ISBN 3-486-56748-9, Seite 146.
  2. Eckhard Henscheid: Aus der Heimat hinter den Blitzen rot: Ein Lesebuch mit Eichendorff-Gedichten. Hanser, München, Wien 1999, ISBN 3-446-19525-4, Seite 146.

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

de·zi·diert

Aussprache:

IPA: [det͡siˈdiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dezidiert (Info), Lautsprecherbild dezidiert (Österreich) (Info)
Reime: -iːɐ̯t

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Plural Imperativ Präsens Aktiv des Verbs dezidieren
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs dezidieren
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs dezidieren
dezidiert ist eine flektierte Form von dezidieren.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:dezidieren.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag dezidieren.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

de·zi·diert

Aussprache:

IPA: [det͡siˈdiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dezidiert (Info), Lautsprecherbild dezidiert (Österreich) (Info)
Reime: -iːɐ̯t

Grammatische Merkmale:

dezidiert ist eine flektierte Form von dezidieren.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:dezidieren.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag dezidieren.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: dediziert, dezimiert