deviant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

deviant (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
deviant devianter am deviantesten
Alle weiteren Formen: Flexion:deviant

Worttrennung:
de·vi·ant, Komparativ: de·vi·an·ter, Superlativ: am de·vi·an·tes·ten

Aussprache:
IPA: [deˈvi̯ant]
Hörbeispiele:
Reime: -ant

Bedeutungen:
[1] Soziologie, Psychologie: von gesellschaftlichen Normen abweichend

Herkunft:
von lateinisch devians → la, dem 1. Partizip vom Verb deviare → la „vom Wege abgehen“, entlehnt[1]

Beispiele:
[1] „Ein mehrmaliges regelverletzendes Verhalten im Straßenverkehr stellt ein deviantes Verkehrsverhalten dar. Die Fahrerlaubnis wird von der zuständigen Behörde ab einer bestimmten Anzahl von aktenkundig wiederholten Zuwiderhandlungen und/oder vom Schweregrad eines Verstoßes abhängig entzogen.“[2]
[1] „Neben diese „verstehbaren“ Faktoren treten jedoch viele, die als interne Ausgangsbedingungen am Werk und der Reflexion devianter Jugendlicher schwer zugänglich sind. Dazu zählen frühe Bindungsprobleme ebenso wie genetisch bedingte Impulsivität.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] deviantes Verhalten, Verkehrsverhalten

Wortbildungen:
Devianz

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dieter Baer und wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion; Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 2. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2000, ISBN 3-411-04162-5 „deviant“, Seite 322.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „deviant
[*] canoonet „deviant
[1] Duden online „deviant
[1] wissen.de – Wörterbuch „deviant
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „deviant“ auf wissen.de

Quellen: