deverbativ

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

deverbativ (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
deverbativ
Alle weiteren Formen: Flexion:deverbativ

Worttrennung:

de·ver·ba·tiv, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [devɛʁbaˈtiːf]
Hörbeispiele:
Reime: -iːf

Bedeutungen:

[1] Linguistik: von einem Verb abgeleitet

Beispiele:

[1] Das Substantiv „Versprechen“ ist deverbativ durch Konversion vom Verb „versprechen“ gebildet.

Wortbildungen:

Deverbativ, Deverbativum

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] canoonet.eu „deverbativ
[1] Duden. Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4., aktualisierte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, Stichwort: deverbativ. ISBN 3-411-04164-1.