desolat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

desolat (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
desolat desolater am desolatesten
Alle weiteren Formen: Flexion:desolat

Worttrennung:

de·so·lat, Komparativ: de·so·la·ter, Superlativ: am de·so·la·tes·ten

Aussprache:

IPA: [dezoˈlaːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild desolat (Info)
Reime: -aːt

Bedeutungen:

[1] traurig, trostlos, einsam
[2] besorgniserregend, zerrüttet

 •  Diese Bedeutungsangabe muss überarbeitet werden. — Kommentar: Bitte beide Bedeutungen nicht mit einzelnen Wörtern (Synonymen) beschreiben, sondern ausformuliert und in einem Satz

Herkunft:

[1] abgeleitet vom lateinischen desolatus: „vereinsamt, verödet“ , Partizip Perfekt von desolare: „einsam lassen“ [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] verlassen, verwüstet, trostlos

Gegenwörter:

[1] erfreulich
[2] wohlgeordnet

Beispiele:

[1] Die desolate deutsche Mannschaft verlor das Spiel.
[2] Die Verhältnisse in manchen Staaten sind sehr desolat.

Charakteristische Wortkombinationen:

[?] ausgesprochen, sehr desolat
[?] desolater Zustand

Wortbildungen:

Desolatheit, Desolation

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „desolat
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „desolat
[1] canoo.net „desolat
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondesolat
[1] The Free Dictionary „desolat
[1] Duden online „desolat
[1] wissen.de – Wörterbuch „desolat
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „desolat“ auf wissen.de
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!