designatus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

designatus (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, indeklinabel[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
designatus

Worttrennung:

de·si·g·na·tus, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [dezɪˈɡnaːtʊs]
Hörbeispiele:
Reime: -aːtʊs

Bedeutungen:

[1] für die Zukunft bestimmt

Abkürzungen:

[1] des.

Herkunft:

von lateinisch designatus → la, dem Partizip Perfekt Passiv zum Verb designare → la „bezeichnen“[1]

Beispiele:

[1] Die Bezeichnung „Doktor designatus“ (Dr. des.) darf jemand dann führen, wenn er die Prüfungen bestanden hat, die zum Führen des Titels „Dr.“ (Doktor) berechtigen, aber noch nicht alle anderen Bedingungen dafür (Publikation der Dissertation) erfüllt hat.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „designatus
[1] wissen.de – Lexikon „designatus
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „designatus“ auf wissen.de
[1] Heinrich Becker (Leitung): Fremdwörterbuch. Verlag Enzyklopädie, Leipzig 1957, Seite 129.

Quellen:

  1. Wahrig Fremdwörterlexikon „designatus“ auf wissen.de