delektieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

delektieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich delektiere
du delektierst
er, sie, es delektiert
Präteritum ich delektierte
Konjunktiv II ich delektierte
Imperativ Singular delektiere!
delektier!
Plural delektiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
delektiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:delektieren

Worttrennung:

de·lek·tie·ren, Präteritum:de·lek·tier·te, Partizip II: de·lek·tiert

Aussprache:

IPA: [delɛkˈtiːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild delektieren (Info), Lautsprecherbild delektieren (Österreich) (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] reflexiv: sich einer Sache erfreuen, sich ergötzen, sich gütlich tun
[2] transitiv: jemanden mit etwas erfreuen

Herkunft:

von lateinisch delectare → la in gleicher Bedeutung[1]

Synonyme:

[1] erfreuen, ergötzen, gütlich tun

Beispiele:

[1] Sie delektierte sich an ihrer neuen Erfindung.
[2] Er delektierte seine Gäste mit Geschichten aus seinem Abenteuerurlaub.

Wortbildungen:

delektabel, Delektieren, delektierend, delektiert

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „delektieren
[*] canoonet.eu „delektieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondelektieren
[1] The Free Dictionary „delektieren
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 385

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: detektieren, selektieren